Sie hocken in den Büschen, lauern auf Läufer und machen ihnen Beine. Hässlichen Hexen, Zombies und Geister warten nur darauf, den Teilnehmern des ENNI-Halloweenlaufes einen gehörigen Schrecken einzujagen. Denn am 10. November – wegen der Herbstferien also zwei Wochen nach der Halloween-Nacht – geht es auf der Sportanlage Filder Benden wieder rund. Bereits zum zweiten Male laden Hauptsponsor ENNI Energie & Umwelt (ENNI) und Ausrichter Moerser TV zu dem Event ein, bei dem nicht nur Bewegung und Vergnügen im Vordergrund stehen. „Neben dem gruseligen Spaß und den zeitgemessenen sportlichen Zielen der Läufer geht es dabei auch dieses Mal um den guten Zweck“, erklären ENNI-Geschäftsführer Stefan Krämer und MTV-Vorsitzender Frank Reese. Die Aktiven unterstützen mit ihrer Teilnahme die beleuchtete Laufstrecke am Solimare. Jeweils zwei Euro der Startgebühr fließen in deren Unterhaltung. „Mit dem ENNI-Halloweenlauf haben wir eine tolle Möglichkeit gefunden, Sport, Spaß und Zweck miteinander zu verknüpfen“, verrät Reese, dass schon die Planung des Laufspektakels, das die Moerser Unternehmen Autohaus Ford Lauff und Gartencenter Schlößer unterstützen, allen Beteiligten viel Freude macht: „Startnummern, Urkunden, Dekoration – alles ist außergewöhnlich. Das sollte sich keiner entgehen lassen.“  

Wetere Informationen und Anmeldung unter www.halloweenlauf.org

Der diesjährige 40. ENNI-Schlossparklauf war wieder ein großer Erfolg.

Bei gutem Laufwetter gingen rund 2000 Läufer/innen an den Start

Sieger im 10km ENNI-Schlossparklauf wurden Anna-Lina Mahlbeck  und Marc Ocklenburg

Den Elisabeth-Hanner-Preis für die schnellste Moerser Läuferin erkämpfte sich Sandra Klabunde

Den Firmenpokal gewann das Krankenhaus Bethanien Moers als schnellstes Team.

Hier die vorläufigen Ergebnislisten als PDF-Datei:

- Zwergenlauf 0,9 km WJ U10

- Zwergenlauf 0,9 km MJ U10

- Kids-Run 0,9 km U12

- Schülermeile 1,9km U14/16

- walking 7,5km

- FORD-Volkslauff 5,0km

- ENNI-Schlossparklauf 10km

 

Hier finden sie die vollständigen Ergebnisse mit Urkundenausdruck

Eine Anleitung zum Urkundendruck finden sie hier.

Zu den Bildern von geht es hier!

Der Bericht von Runnersworld finet ihr hier!

 

Zum druck der Urkunde gehen sie zunächst in die Ergebnisliste ihres Laufes.

Danuch suchen sie in dem Lauf ihren Namen

Klicken sie dann rechts das Urkendensymbol

Ihre Urkunde können sie dann ausdrucken.

 

Hier geht es zu den Ergebnissen und Urkundendruck

Als der Startschuss zum ersten Moerser Schlossparklauf fiel, war die Stadt Moers im Umbruch. Kapellen und Rheinkamp waren gerade eingemeindet worden, die MO-Kennzeichen verschwanden aus dem Stadtbild. Der Moerser Turnverein (MTV) sorgte damals für körperliche Ertüchtigung. Allein 150 Mitglieder gehörten der Volkslaufgruppe an, die im Rahmen der Trimm-Bewegung an den damals neu aufkommenden Volksläufen teilnahm und schließlich selbst den Schlossparklauf ins Leben rief. Vier Jahrzehnte ist das jetzt her. Denn am 29. April startet die 40. Auflage der beliebten Veranstaltung, die mittlerweile den Namen ENNI-Schlossparklauf trägt. „Im Laufe der Jahre ist die Teilnehmerzahl stetig gewachsen. Das zeigt, dass wir mit diesem Event immer noch genau richtig liegen“, sagt Kato Kambartel, Mitglied im Organisationsteam des MTV. Das erwartet erneut rund 2000 kleine und große Aktive, wenn auf der Sportanlage Filder Benden am Solimare der Startschuss für die verschiedenen Läufe fällt. „Mindestens genauso viele Zuschauer werden an der Strecke stehen und den Teilnehmern zujubeln“, freut sich Kambartel auf das Spektakel, dessen Höhepunkt traditionell der 10km-ENNI-Schlossparklauf sein wird.